prodottidett_top
VENTILSÄCKE

Der Ventilsack ist der am meisten verwendete Sack in allen Industriezweigen, vor allem in der Baustoffindustrie, da er mittels sehr schneller automatischer Anlagen befüllt werden kann. Um diese hohe Füllgeschwindigkeit zu erreichen, muss das Niveau der Entlüftung des Sackes durch entsprechende Maßnahmen hoch sein. Wir erreichen dies durch die Verwendung von stark porösem Papier, durch besondere Perforations-Systeme und Perforation bzw. Schlitzung der Polyethylenfolien sowie durch Entlüftungssysteme während der Produktion der Säcke.

TECHNISCHE DATEN

Sie können aus mehrlagigem Papier gefertigt werden, aus Papier plus PE-Folie oder aus Nieder- oder Hochdruck-PE sein, wodurch ein dichter Verschluss und gute Haltbarkeit ermöglicht werden. Auch Ventile für die thermische Verschweißung können verwendet werden, mit dieser Ventilausführung wird ein perfekter Verschluss des Ventils erreicht.

Verwendung von Innenriegeln

Sie erhöhen die Staubfestigkeit und verhindern einen eventuellen Austritt des Produktes. Der Außenriegel kann hingegen in einer Spezialkonstruktion auch als Griff mit einer Tragekraft und Transportlast von ca. 10 bis 15 kg verwendet werden.

MAßE
  • Breite: dvon 18 bis zu 72 cm
  • Länge: von 25 bis zu 130 cm.
  • Breite des Ventils von 7 bis zu 23 cm
  • Sowohl der untere als auch der obere Boden sind in einer Breite bis zu 23 cm möglich.

**Falls es das Palettieren erfordert, kann jede Art von Ventil in einen breiteren Boden eingefügt werden.

indietro

Comments are closed.